Erkältungswelle

thumbnail

So sehr ich den Herbst auch liebe, so sehr nervt mich aber auch die Erkältungswelle die dann kommt. Besonders schlimm ist es für Kinder die in im Kindergarten, Kindergrippe, oder bei der Tagesmutter sind. Sie stecken sich in einer Tour gegenseitig an.

Am Montag war Mausi noch im Kindergarten und es war alles ok. Nachts als ich nach ihr schaute kam sie mir schon etwas warm vor, ich wollte sie aber nicht stören und ließ sie weiterschlafen. Morgens merkte ich dann deutlich das sie warm war und habe Fieber gemessen – 38,5 Grad. Noch nicht besonders hoch, aber eindeutig erhöht. Sie hustete auch sehr und die Nase war verstopft.

Gegen mittag wurde sie dann zunehmend unfitter und sie wollte freiwillig ins Bett (macht sie normalerweise mittags nicht mehr, daran merkte man auch das es ihr nicht so gut ging). Nach dem Mittagsschlaf  zeigte das Thermometer 39,3 Grad an. Herr G fuhr am morgen schon vorsorglich zur Apotheke (Notapotheke, da Feiertag) und holte Fiebersaft. Den bekam Mausi und es ging ihr etwas besser.

Auch in der Nacht stieg das Fieber und sie schlief sehr unruhig. Mir tut das immer im Herzen weh sie so leiden zu sehen, aber mit einer Extraportion Schmusen bekommt man auch das in den Griff.

Heute ist das Fieber immernoch nicht weg. Wir lassen alles langsam angehen und ruhen uns oft aus. Mausi merkt selbst das sie nicht so fit ist und legt sich gerne mal hin.

Ich bin froh wenn alles weg ist und hoffe das dann nicht gleich die nächste Erkältung Einzug hält.

Wie geht es Euch und Euren Kleinen denn im Moment, auch erkältet oder alles gut? War es bei Euren Kleinen auch so das sie dauernd erkältet waren als sie in den Kindergarten (oder ähnliches) kamen? Habt Ihr gute Hausmittel die helfen?

Liebe Grüße, Eure Nicole.

3 thoughts on “Erkältungswelle

  1. Tja, wenn die Kleinen kränkeln, ist das für uns Erwachsene fast schlimmer als wie für die Knirpse selber. Sehr gerne würde man Ihnen die altbekannten Leiden doch abnehmen. Liebe Grüße und weiter so. Für wertvolle Tipps bin ich immer dankbar.

    1. Hallo Madeleine,
      ja da hast Du recht, sie so leiden zu sehen ist echt schlimm und man würde es so gerne wegnehmen das es ihnen wieder besser geht.
      Vielen Dank für Dein Lob, ich freue mich sehr darüber.
      Liebe Grüße, Nicole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen