Was muss ein Kind wann können?

thumbnail

Ich bin ehrlich … ich kann es mittlerweile nicht mehr hören was ein Kind in welchem Alter können muss!!! Dieses ständige Vergleichen und Prahlen was das eigene Kind schon kann nervt tierisch. Dennoch möchte ich heute mal über das Thema schreiben und meine Meinung dazu sagen.

Ich kann ja verstehen das das eigene Kind das beste/tollste/genialste auf der Welt ist, das ist Mausi für mich auch *grins*, aber man sollte doch mal die Kirche im Dorf lassen, oder? Ich meine, es gibt wirklich ein paar Kinder die können im gleichen Alter wie andere schon vieles mehr, aber das ist meiner Meinung nach nicht die Regel. Ein drei jähriges Kind wie Mausi, muss z.B. noch nicht schreiben und zählen können. Wenn ein Kind Schwierigkeiten hat sich alleine anzuziehen, dann ist das in dem Alter doch völlig ok. Mir stellen sich jedesmal die Haare hoch wenn ich von solchen Wunderkindern höre. Aber nicht weil sie manches besser können, nein, die Kinder tun mir leid. Die Eltern sind es die mir sauer aufstoßen.

Man hört richtig raus was sie von den Kindern erwarten. Solch hohe Ansprüche an ein kleines Kind finde ich völlig daneben. Ein Kind ist ein Kind und sollte auch ein Kind sein dürfen, Basta! Sorry für die harten Worte, aber mich regt sowas echt auf und sollte sich jetzt jemand angesprochen und beleidigt fühlen, dann tut es mir leid. Vielleicht dann einfach mal darüber nachdenken WARUM man nun sauer ist, vielleicht liege ich ja mit meiner Vermutung das zuviel vom Kind erwartet wird gar nicht so daneben?!

Ein Mensch kommt auf die Welt und lernt stetig weiter. Es bekommt Zähne wenn es soweit ist. Lernt sitzen/krabbeln/laufen wenn es dazu bereit ist usw. Wenn ein Baby auf die Welt kommt, dann wird von ihm ja auch nicht erwartet das es sofort die Tonleiter hoch und runter singen kann. Deshalb verstehe ich nicht, warum da im späteren Verlauf so ein Tamm-Tamm daraus gemacht wird. Wenn ein Kind eben noch nicht so gut sprechen kann wie andere in dem Alter, dann ist das doch ok. Jedes Kind entwickelt sich individuell und in seinem eigenen Tempo. Kann man das nicht einfach akzeptieren? Am schlimmsten finde ich ja, wenn ich höre das man einer Mama den Tipp gibt zum Logopäden zu gehen, weil das Kind noch nicht so sprechen kann wie das eigene…einem 3 jährigen Kind! Das ist doch absurd. Es gibt Late Talker, die sich später ganz normal sprachlich ausdrücken können. Sollte das Kind mit 5 Jahren immer noch nicht richtig sprechen, dann kann man vielleicht über sowas mal nachdenken, aber doch nicht mit 3 Jahren :-(.

Puh, schwieriges Thema, wie seht Ihr das denn? Wie geht Ihr mir sowas um? Regt Euch dieser ständige Vergleich und das Prahlen auch so auf?

Liebe Grüße, Eure Nicole.

 

One thought on “Was muss ein Kind wann können?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen