Umgang mit den Kindern: Was macht Papa anders als Mama?

thumbnail

Die meiste Zeit sind die Kleinen ja bei uns Mamas. Wir umsorgen, pflegen, helfen, spielen mit den Kindern und auch die Erziehung ist in den meisten Fällen Mama-Sache. Natürlich gibt es auch Papas die das übernehmen, aber halt in der Regel eher die Mamas. Die Frage ist nun: Wer macht was anders? Ich meine nicht nur die Erziehung, sondern auch alltägliches.  Kann man Unterschiede in der Art und Weise finden, wie Mamas und Papas mit Kindern umgehen? Gibt es überhaupt einen Unterschied, oder sollte man das so nicht sehen, sondern eher als eine Ergänzung?

Zumindest in den Familien die in meinem Bekanntenkreis sind und auch in meiner eigenen konnte ich Unterschiede feststellen. Pauschalisierungen wie “Papas sind strenger” usw. will ich aber nicht, denn das muss nicht sein. Jede Mama und jeder Papa ist anders, daher ist es für mich auch nicht wirklich möglich zu urteilen wie das in anderen Familien  ist.

Deshalb…schauen wir doch mal wie das bei uns G´s so ist :-).

Im Großen und Ganzen sind Herr G und ich uns einig, aber es gibt einige Sachen die wir im Umgang mit Mausi anders machen, bzw. die er mag und ich gar nicht, oder umgekehrt.

  1.  Spielen: Herr G liebt es mit Mausi zu toben. Ich bin da eher die ruhige Person und bekomme manchmal sogar richtig Angst wenn sie zu wild sind :-D.
  2.  Malen und Basteln: Herr G kann sehr gut basteln und malen, ich hingegen mache das gar nicht gerne.
  3.  Lesen: Das macht Herr G nicht so gerne, ich dafür aber um so lieber.
  4.  Erziehung: meistens sind wir und´s da einig, aber es kommt auch vor das Herr G was erlaubt was ich nicht erlaubt hätte und umgekehrt. Z.B. hat es sich bei uns eingebürgert das Mausi ihr Frühstück im Wohnzimmer auf dem Sitzdrachen essen darf. Herr G mag das nicht so. Oder Herr G möchte das man, wenn man heimkommt gleich vorne die Schuhe auszieht. Wenn die Schuhe nicht dreckig sind, ist mir das aber gar nicht so wichtig :-).

So, oder so ähnlich, gibt es immer mal wieder Situationen in denen Herr G etwas anders macht als ich. Ich bin übrigens die Strengere ;-). Dafür ist er ungeduldiger als ich.

Gibt es bei Euch Unterschiede im Umgang mit dem/n Kind/ern?

Liebe Grüße, Eure Nicole.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen