Wenn die Nacht zum Tag wird

thumbnail

Bei uns ist zur Zeit mal wieder der Wurm drin. Schlafen? Ja, aber viel zu spät.

Angefangen hat alles, als es die Tage so warm war. Bei den Temperaturen war es unmöglich einzuschlafen. So kam es, das wir alle erst gegen 2 Uhr nachts zur Ruhe kamen (ja auch Mausi). Da zur Zeit ja Kindergartenferien sind, schliefen wir am nächsten Tag aus (außer Herr G, der musste letzte Woche noch arbeiten, jetzt hat er auch Urlaub). Wir sind alle Langschläfer, also begannen unsere Tage immer erst gegen 14 Uhr. Ok denkt Ihr vielleicht, kann man ja mal machen. Mal ja, aber mittlerweile ist das jetzt schon eine Woche so.

Das Wetter ist jetzt wieder besser, die Zimmer kühler, aber unser Rhythmus hat sich komplett umgestellt. Egal, wir haben ja noch eine Woche Ferien und Zeit uns wieder langsam umzustellen 😉

Wie waren Eure Nächte während der Hitze denn so? Konnten Eure Kinder
normal einschlafen, oder waren sie auch länger wach?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen